Bozen Umgebung

Glanz uralter Technik

Der Wunsch nach einem außergewöhnlichen Bad bedeutet für mich: Einsatz besonderer Techniken für die Wand- und Bodengestaltung. Glanzvoller Tadelakt und lebendiger Terrazzo ergeben in Kombination mit moderner Sanitärkeramik ein einmaliges Ambiente. Hinter- und Unterleuchtungen setzen das glanzvolle Material wirkungsvoll in Szene. Sind mehrere Bäder in einem Wohnhaus zu gestalten, sorgt die subtile Abstimmung der Farben für ein einheitliches Bild.

Tadelakt

Bei der exklusiven Tadelakttechnik, die man aus den Riads und Palästen der marokkanischen Königsstädte kennt und die traditionell von Berbern ausgeführt wird, erhalten Wände, Nischen und gemauerte Becken edlen Glanz und Tiefe. Zur Verarbeitung des Muschelkalks aus der Gegend um Marrakesch gehört das Polieren mit einem kleinen Halbedelstein. Jede Oberfläche zeigt so eine „persönliche Handschrift“ und erhält eine sinnliche Dimension. Anfassen erlaubt!

Terrazzo

Der bereits in der Antike bekannte Bodenbelag Terrazzo fasziniert auch heute noch durch seine lebendige, glänzende Oberfläche und ist immer ein dekoratives Highlight. Optimale Wirkung erzielt man, wenn Terrazzo nach klassischer Art fugenlos vor Ort gegossen, geschliffen und poliert wird. Bei Farbe, Dichte und Körnung des Terrazzo sind der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Sogar Glasperlen können eingearbeitet werden.

DATEN UND FAKTEN

Ort: Bozen Umgebung

Leistungen: Innenraumgestaltung, Beratung Materialwahl, Bauleitung

Fertigstellung: Dezember 2014

 

0
123456